Man sieht sich immer zweimal im Leben

Während meiner dreijährigen Ausbildung war ich ein halbes Jahr als Zugbegleiter im Regionalverkehr tätig. Die Arbeit auf den S-Bahnen rund um Olten, war nicht mit der jetzigen Arbeit auf den Zügen des Fernverkehrs zu vergleichen. Spannend war sie aber allemal.

Im Regionalverkehr kommt es nicht selten vor, dass du regelmässig auf die selben Personen triffst. Im dümmsten Fall, auf immer die gleiche Person ohne Billett. Ein solcher „Stammkunde“ war auch regelmässig auf der Strecke Olten-Solothurn anzutreffen. Er machte nie Probleme, war stets freundlich, hatte aber nie ein gültiges Billett.

Nach einem Arbeitstag auf der Linie Olten-Solothurn war ich privat in der Solothurner Innenstadt unterwegs. Da fragte mich ein Herr nach Münz für Zigaretten. Ich brauchte nicht lange um den Mann als unser Stammgast zu identifizieren. Nur wenige Stunden zuvor, hatte ich ihn ein weiteres Mal beim Schwarzfahren erwischt. Er hatte mich ohne Uniform nun jedoch nicht erkannt.

Ich lehnte ab und musste mir ein breites Grinsen verkneifen. Ich hätte ihn natürlich auch zurechtweisen und auf sein Fehlverhalten aufmerksam machen können. Ich bin da aber konsequent und trenne die Arbeit vom Privaten. Wer weiss, wie er reagiert hätte, hätte ich mich als der böse Kontrolleur ausgegeben.

Solche Situationen sind für mich nicht selten. Oft treffe ich abseits der Arbeit auf Kunden. Leider auch immer wieder auf Kunden welche negativ aufgefallen waren. Bislang blieb es bei bösen Blicken die ich zugeworfen bekam. In solchen Fällen war ich dann auch immer froh, dass ich während meiner Arbeit jeweils nicht mit meinem vollen Namen angeschrieben war. So kam es bislang noch zu keinem negativen Treffen mit Kunden auf Social Media. Ich mache mir bei meiner täglichen Büez ja bekanntlich nicht nur Freunde.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s