Raucherzonen JETZT!

In Deutschland sind sie bereits fester Bestandteil jedes Bahnhofes. In der Schweiz sieht man keine dieser Art: Die Rede ist von Raucherzonen an den Perrons. Tagtäglich nerve ich mich ab den etliche Rauchschwaden welche mir vor der Nase herum schwirren. Ich bin bekennender Nichtraucher und habe keine Lust während der Arbeit oder in meiner Freizeit passiv zu rauchen.

Umfrage Twitter-Umfrage: 37% sprechen sich für Raucherzonen an Schweizer Bahnhöfen aus.

Den Rauchern unter den Reisenden dürfte der Gestank nach Zigaretten an den Schweizer Bahnhöfen kaum auffallen. Für Nichtraucher ist er aber teilweise die pure Hölle. Ich spreche hier von engen Unterführungen, Bahnhofshallen oder Unterstände an kleineren Haltestellen. Die Nichtraucher sind dem Rauch ausgesetzt. Selten nehmen Rauchende Rücksicht auf jene die daneben stehen. Hinzu kommen starke Gerüche von Joints und anderen stärkeren Suchtmittel.

Bislang wehren sich Raucher und auch die Bundesbahnen erfolgreich gegen ein Rauchverbot. Dabei könnte gerade die SBB auch von einem Verbot bzw. Raucherzonen profitieren. Zigarettenstummel im Gleisbett kosten die Bahnen jährlich tausende von Franken. Jeder Stummel muss von Hand aus dem Schotter entfernt werden. Sauggeräte haben oft eine ungenügende Wirkung.

Raucher fühlen sich ab immer stärkeren Einschränkungen diskriminiert. Sie wollen darum weitere Rauchverbote verhindern. Genau dies zeigt eindrücklich auf, wie rücksichtlos ein Grossteil der Raucher heutzutage sind. Sie wollen auf keinen Fall darauf verzichten, vor dem Zug noch kurz eine zu rauchen. Doch wäre es doch gerade hier eine gute Idee, der eigenen Gesundheit etwas gutes zu tun.

Raucherzonen bilden den perfekten Kompromiss zwischen Raucher und Nichtraucher. Raucher müssen am Bahnhof weiterhin nicht auf ihre Zigarette verzichten und die Nichtraucher brauchen sich ab den Rauchern nicht mehr zu stören. Warum Raucherzonen in der Schweiz nicht schon längst eingeführt oder getestet wurden ist mir ein Rätsel.

  1. Kann’s kaum erwarten. Über 2 Jahre nach diesem Beitrag soll’s ja bald endlich so weit sein.
    Wobei – ist jemandem aufgefallen, dass noch mehr Leute für ein völliges Rauchverbot waren? Und zusammengerechnet 89% für „irgendeine“ Form? Wieso lassen wir uns von 11% so bedrängen?
    PS: mein persönlicher Favorit: auf der (Pendler-vollen) Treppe direkt hinter einem Raucher hoch, der die Zigarette somit direkt vor meine Nase hält. Während ich noch tiefer atme als sonst… Danke!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s